28 Seiten Forsa-Studien-Update:
Datengetriebenes Marketing - Kundenwunsch vs. Realität

Lesen Sie in unserem Forsa-Studien-Update welche Daten Unternehmen heute für den personalisierten und automatisierten Dialog nutzen, wie intelliegent sie diese einsetzen und unter welchen Voraussetzungen die Nutzer bereit sind persönliche Verhaltensdaten zu teilen. 

Lesen Sie in unserem Stuien-Update in welchen Bereichen Unternehmen ihren Kundendialog effektiver gestalten können, welche Kommunikationskanäle bevorzugt werden, wie sie sinnvoll Daten sammeln und was Sie tun müssen, um Akzeptanz bei Kunden und Interessenten zu erlangen. Wir helfen Ihnen die Kluft,  die zwischen datengetriebenem Marketing und Kundenvertrauen herrscht zu schließen.

Lesen Sie mehr zu den Agendapunkten wie:

1. Einsatz von Kundendaten im Dialogmarketing:
Status quo in deutschen Marketingabteilungen

  • Zwischen Datenferne und Datenrausch: Das deutsche Marketing ist gespalten
  • Welche Ziel verfolgen Unternehmen im Dialogmarketing?
  • Wie intelligent nutzen Unternehmen Daten?
  • Welche Rolle spielen weiche Daten?
  • Silodenken: ein Mythos oder harte Realität?

2. Einsatz von Kundendaten im Dialogmarketing:
Das wollen die Deutschen 2015

  • Wissen die Deutschen das, und wenn ja warum Unternehmen daten sammeln?
  • Was muss ein Unternehmen leisten um einen Mehrwert zu bieten
  • Welche Rolle spielt Vertrauen und die Angst des Datenmißbrauchs
  • Wer genießt einen Vertrauensvorsprung und wo besteht Handlungsbedarf?
Absenden